Equi Life Intervention
Gesundheit für Mensch und Pferd

Pferdehaltung und Therapieeinrichtung

PFERDEHALTUNG

Ob Therapie-, Reit- oder Gastpferd, sie alle leben bei uns in artgerechter Herdenhaltung im Offenstall mit Heu zur freien Verfügung und stundenweise Koppelzugang.

Die Pferde werden regelmäßig physiotherapeutisch und osteopathisch behandelt. Konsequente Hufpflege und tierärztliche Kontrolle sind selbstverständlich. 

Zur Wasserversorgung steht unseren Pferden stets ein großes Selbsttränkbecken mit belebtem GRANDER-Wasser zur Verfügung.

Alle Pferde werden nach den Grundlagen des Natural Horsemanship ausgebildet.

Für Pferde-Menschen stehen eine Sattelkammer, eine kleine Gartenküche für Kaffee und andere Getränke, ein großer und ein kleiner Seminarraum sowie eine Toilette zur Verfügung.

REITPLATZ

Auf unserem ca. 20 x 30 m großen Sandreitplatz finden Pferd und Mensch einen Ort, um sich ganz auf sich einzulassen und zusammen an sich zu arbeiten.

Der Platz ist inmitten der Offenstallanlage gelegen, sodass es nicht selten vorkommt, dass das ein oder andere Herdenmitglied neugierig zusehen kommt. Insbesondere für die Heilarbeit können die Pferde so auch selbst entscheiden, ob sie mit auf den Platz möchten. Es ist sehr interessant und bewegend, welche Pferde dann freiwillig zum Heilen dazu kommen.

Ein großer Platz für gemeinsamen Spaß


Zaungäste beim Hängertraining


BEWEGUNGSHALLE

Für die Durchführung von Therapien für Pferd und Mensch auch bei ungemütlicherem Wetter steht uns unsere ca. 10 x 20 m große, schön helle Bewegungshalle zur Verfügung.

Der Hallenboden besteht aus Miscanthus-Einstreu von STROY, was einen sehr federnden und damit gelenkschonenden Untergrund bildet - für Pferde und Menschen gleichermaßen sehr angenehm zu laufen.

Wir sind die erste Einrichtung, die Miscanthus als Reithallenuntergrund nutzt. Darum bieten wir dir gern die Möglichkeit, uns zu besuchen und dir selbst ein Bild davon zu machen. Da wir ein Therapiehof sind, ist eine Anmeldung vor dem Besuch zwingend erforderlich!

BEHANDLUNGSRAUM

Auf unserem Hof haben wir auch einen separaten Behandlungsraum. Er bietet genug Platz für zwei Pferde. Somit können auch Tiere, die sich nicht so gern allein von der Herde entfernen, entspannt ihre Therapien sowie Huf- und Ostheopathie-Behandlungen genießen.

Folgende Heilbehandlungen können wir in diesem besonderen Raum und auf unserem Hof bieten:

  • Aroma- und Lichttherapie
  • Infrarottherapie
  • Blutegeltherapie
  • individuelle Bewegungstherapie
  • Thermographie
  • BEMER Veterinary Line

GASTPFERDEBEREICH

In unserem Gastpferdebereich soll es Pferden, die zur stationären Therapie bei uns aufgenommen sind, an nichts fehlen. Es gibt alle Annehmlichkeiten, die auch unseren eigenen Pferden zu Gute komme: Unterstand, Heu zur freien Verfügung, belebtes GRANDER-Wasser und Salzleckstein.Außerdem gibt es in diesem Paddock eine befestigte Behandlungsfläche, um tägliche Therapien ohne große Umstände in gewohntem Umfeld durchführen zu können.